Schwarzwald mit Kindern: Auf den Spuren von Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn

von Sanne
Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn

[Werbung] „Kommt, wir gehen im Schwarzwald Wandern!“ Mit dieser Aufforderung können wir unsere Kinder nur selten zu einem Familienausflug in den Schwarzwald motivieren. Die Frage „Habt ihr Lust auf einen Outdoor Escape Room?“ dagegen lockt unsere Kids aus der Reserve. Escape Rooms sind „in“ und die interaktive Familienwanderung Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn verbindet das Naturerlebnis mit einer spannenden Schnitzeljagd für die ganze Familie.

Spannende Outdoor Erlebnisse mit Kindern

Wir lieben es, mit unseren Kindern Mikroabenteuer in der Heimat zu erleben. Eines unserer liebsten Outdoor Erlebnisse gleich vor der Haustür ist die abenteuerliche Monbachtal Wanderung bei Bad Liebenzell. Auch im Südschwarzwald waren wir schon auf spannenden Walderlebnispfaden für Kinder unterwegs.

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn

Auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart haben wir dann zum ersten Mal von „Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn“ gehört, das zu den fünf Finalisten des Outdoor-Award Baden-Württemberg 2019 zählte. Dieses Outdoor Escape Spiel im Nordschwarzwald mussten wir natürlich unbedingt testen.

Wart ihr alle schon einmal in einem Escape Room?

Die Idee eines Escape Rooms ist es, dass sich eine kleine Gruppe durch das gemeinsame Lösen kniffliger Rätsel innerhalb eines knappen Zeitfensters aus einem Raum befreien muss. Das macht total viel Spaß und erfordert ein gutes Teamwork. Dieses Prinzip kurzerhand als Outdoor Spiel zu gestalten und so die alte Schnitzeljagd zu modernisieren, ist einfach genial. Zum Wandern mit Rätselspaß lassen sich auch weniger wanderbegeisterte Kids motivieren.

Ausflug nach Baiersbronn zum Outdoor Escape Room Abenteuer

Am ersten Juliwochenende fahren meine Schwester und ich zusammen mit unseren beiden Jüngsten nach Baiersbronn. Bei perfektem Wanderwetter wollen wir vier „Auf den Spuren von Avalee“, wie der Titel von Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn heißt, wandern.

Unsere Mission in Baiersbronn: Hilfe für Avalee
Unsere Mission in Baiersbronn: Hilfe für Avalee

Nach einer Stunde Fahrzeit erreichen wir am frühen Vormittag das Wander-Informationszentrum in Baiersbronn. Dort wartet bereits der reservierte Erlebnis-Rucksack für Annis Schwarzwald Geheimnis auf uns. Ausgestattet mit einer zusätzlichen Wanderkarte und ein paar nützlichen Hinweisen fahren wir mit dem Auto weiter zum Parkplatz am rund sechs Kilometer entfernten Naturbad Mitteltal. Unser Outdoor Escape Room Abenteuer kann beginnen.

Start unserer interaktiven Familienwanderung in Baiersbronn-Mitteltal
Start unserer interaktiven Familienwanderung in Baiersbronn-Mitteltal

Die Neugier plagt uns und so öffnen wir direkt am Parkplatz den doch ziemlich schweren, leuchtend grün-orangefarbenen Erlebnis-Rucksack. Wir entdecken einen schwarzen Beutel und lauter Boxen, die meisten mit riesigen Schlössern sowie ein kleines rotes Kästchen. Gemeinsam nehmen wir das kleine Begleitheft von Anni, dem Schwarzwald-Maskottchen mit dem roten Bollenhut, zur Hand. Wir lesen die Geschichte von Avalee, einer kleinen Zirkus-Seiltänzerin, die unsere Hilfe bei der Suche nach ihrer Herkunft benötigt, und folgen den ersten Anweisungen.

Das Begleitheft zum Spiel: Auf den Spuren von Avalee
Das Begleitheft zum Spiel: Auf den Spuren von Avalee

ACHTUNG: Wenn ihr Annis Schwarzwald Geheimnis komplett ohne Spoiler erleben wollt, solltet ihr hier nicht weiterlesen, sondern direkt zum Absatz Unser Fazit zu Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn „Auf den Spuren von Avalee“ weiterscrollen. Wir verraten aber auf keinen Fall wichtige Geheimnisse, sondern geben euch nur ein paar nützliche Hinweise und Tipps. Also entscheidet selbst, wo ihr weiterlest…

Avalees Geschichte und unser Auftrag

Das Mädchen Avalee wird als Baby in einem Korb vor einem Zirkus ausgesetzt. Sie wächst heran und wird eine begabte Seiltänzerin. In stürmischen Nächten träumt sie immer wieder von seltsamem Glockengeläut. Sie erzählt der Wahrsagerin Fatima davon. Diese schenkt ihr ein kleines rotes Holzkästchen, mit dessen Hilfe sie dem Geheimnis der Glocken auf die Spur kommen kann. Als Avalees Zirkus in Baiersbronn gastiert, hört sie die Glocken besonders laut. Sie folgt ihnen und wir werden aufgefordert, dies ebenfalls zu tun, um Avalee beim Lüften ihres Geheimnisses zu helfen.

Hört ihr den Ruf des Glöckchens?
Hört ihr den Ruf des Glöckchens?

Die spannende Schnitzeljagd auf den Spuren von Avalee beginnt

Zum Einstieg in die Schnitzeljagd muss der geheime Öffnungsmechanismus des roten Holzkästchens geknackt werden. Diese Box ist nicht wie alle anderen Kästchen mit einem Schloss gesichert. Bevor wir Mütter uns Gedanken darüber machen können, hat der Neunjährige meiner Schwester das Rätsel bereits gelöst. Triumphierend hält er einen kleinen Schlüssel und das erste Rätselkärtchen in die Höhe.

Start zu unserer besonderen Schnitzeljagd in Baiersbronn
Start zu unserer besonderen Schnitzeljagd in Baiersbronn

Der Schlüssel passt zu dem kleinen schwarzen Beutel. Darin finden wir zwei Utensilien, die uns für die gesamte Schnitzeljagd hilfreich sein werden. Das Kärtchen gibt uns Hinweise zum Rätselort #1, an dem wir den Code zum Öffnen der ersten großen Box finden werden.

Wir bemerken erst kurz vor dem dritten Rätselort, dass wir viel zu weit gelaufen sind. Also gehen wir zurück zum ersten Rätselort und suchen nach den Hinweisen zum Öffnen des Schlosses. Hierbei fühlen wir uns tatsächlich wie in einem Escape Room, denn es gelingt den Kindern und uns partout nicht, das Schloss zu öffnen. Dabei haben wir bestimmt die richtige Lösung… Leider passt die Farbe des Kästchens nicht, wie wir schließlich bemerken.

Annis Schwarzwald Geheimnis Start
Rätselort #1: Das Outdoor Escape Room Spiel beginnt

Unser Tipp: Die Karte im Begleitheft, die uns die Wanderroute zeigt, ist nicht maßstabsgetreu! Den ersten Rätselort erreicht man bereits nach wenigen Metern. Lest euch zudem die Anleitung genau durch und achtet auf den farbigen Balken des Rätselkärtchens!

Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn zieht uns in seinem Bann

Nach diesen Startschwierigkeiten haben wir den Durchblick und die Kinder lösen mit Begeisterung die nächsten Rätsel. In jedem geöffneten Kästchen finden wir eine Rätselkarte mit Hinweisen auf den nächsten Rätselort. An diesem suchen wir den Code für das Schloss des nächsten farblich zur Rätselkarte passenden Kästchens.

Annis Schwarzwald Geheimnis Rätselort
Nicht verpassen: Rätselort #2 von Annis Schwarzwald Geheimnis

Die überdachte Bank am Rätselort #3 ist für die Kids der perfekte Ort für ein Picknick. Das gehört für uns zum Wandern einfach dazu, ganz egal, wie lange die Wanderung ist.

Hier machen wir erst mal eine Vesperpause
Hier machen wir erst mal eine Vesperpause

Frisch gestärkt machen wir uns an das dritte Rätsel, bei dem wir heftig diskutieren, was an der Brücke genau gemessen werden muss.

Höchste Konzentration beim Outdoor Escape Room Spiel
Höchste Konzentration beim Outdoor Escape Room Spiel

Kleiner Hinweis: Denkt nicht zu kompliziert. Manchmal hilft es, mit offenen Augen an die Lösung heranzugehen und das Maßband genau anzuschauen.

Zur Freude meines Neffen verlassen wir bald den geteerten Weg und wandern auf einem schmalen Pfad im Wald weiter. Das leise Murmeln der sanft dahinplätschernden Murg begleitet uns. Und plötzlich haben wir die spannendste Begegnung des Tages: Mitten auf dem Weg sitzt eine kleine Kröte, die wie versteinert darauf wartet, dass wir an ihr vorbeigehen. Das absolute Highlight nicht nur für die Kids.

Auf Entdeckungstour im Wald
Auf Entdeckungstour im Wald
Auge in Auge mit einer Erdkröte
Auge in Auge mit einer Erdkröte

Am Rätselort #4 liegen wir auf der Suche nach der Lösung zur Belustigung der vorbeifahrenden Radfahrer alle auf dem Boden. Das hohe Gras erschwert die Suche nach dem Code für das nächste Schloss ungemein.

Rätselort #4: Der magische Pilz
Rätselort #4: Der magische Pilz

Bei der idyllisch gelegenen Hütte an Rätselort #5 folgen wir ohne auf die Karte zu achten dem breiten Fahrweg.

Die idyllische Sonnenhütte in Baiersbronn
Rätselort #5: Die idyllische Sonnenhütte in Baiersbronn

Ein Irrtum, wie wir kurz darauf feststellen. Zurück bei der Hütte entdecken wir den schmalen Pfad, der links von der Hütte steil bergan führt. Beim Anstieg durch die Blaubeerbüsche schwitzen wir ordentlich mit dem schweren Erlebnis-Rucksack.

Schweißtreibender Aufstieg zur Ruine Tannenfels
Schweißtreibender Aufstieg zur Ruine Tannenfels

Auf der Bank an Rätselort #6 erholen wir uns erst kurz vom Aufstieg, bevor wir uns wie gefordert ans Vermessen machen.

Unser Tipp: Denkt hierbei an Rätsel #3!

Rästelort #7: Genaues Lesen der Aufgabe macht alles leichter
Rästelort #7: Genaues Lesen der Aufgabe macht alles leichter

Auf dem Weg zum vorletzten Rätselort, dem Försterstein, wollen wir den Schildern zur Ruine Tannenfels folgen und biegen deshalb fast zu früh ab. Zu Rätselort #7 ist es aber nur ein kleiner Abstecher, bevor es endlich zum ersehnten Ziel unserer Spurensuche geht.

Rätselplatz #7: Der Baiersbronner Försterstein
Rätselplatz #7: Der Baiersbronner Försterstein

Annis Schwarzwald Geheimnis um Avalees Herkunft wird gelüftet

Wie passend, dass uns die Spurensuche auf eine verwunschene Burgruine aus dem für den Schwarzwald so typischen Buntsandstein führt. Mit dem Tuch, das wir gefaltet in der letzten Box gefunden haben, lösen wir Rätsel #8 und kommen dem geheimnisvollen Glockengeläut auf Ruine Tannenfels endlich auf die Spur.

Am Ziel: Showdown auf Ruine Tannenfels
Am Ziel: Showdown auf Ruine Tannenfels

Wie ihr die Lösung findet und was genau es mit Avalees Herkunft auf sich hat, verraten wir an dieser Stelle natürlich nicht. Macht euch ruhig selbst auf zu dieser spannenden Schnitzeljagd. Es lohnt sich wirklich!

Durch den Hinweis aus der letzten Box finden wir die Belohnung für unsere Mission. In einer kleinen Dose gibt es für die Kinder Süßigkeiten und zwei kleine Holzpilze als Andenken an unser Schwarzwald Naturerlebnis.

Belohnung für die fleißigen Entdecker
Belohnung für die fleißigen Entdecker

Meine Schwester und ich genießen den Ausblick von Ruine Tannenfels auf die Hügel des Nordschwarzwalds und freuen uns, dass wir unser erstes Outdoor Escape Room Abenteuer erfolgreich bestanden haben.

Blick von Ruine Tannenfels auf das Naturbad Mitteltal
Blick von Ruine Tannenfels auf das Naturbad Mitteltal

Unser Fazit zu Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn „Auf den Spuren von Avalee“

Wir hatten viel Spaß beim Suchen unserer Wanderstrecke und Lösen der zum Teil recht kniffligen Rätsel ganz ohne digitale Hilfsmittel. Zum Glück gibt es einen separaten Notfallumschlag mit den Lösungen im Rucksack. Meine Schwester und ich haben bei zwei Rätseln einen kleinen Blick hineingeworfen, weil wir völlig auf dem falschen Weg waren. Die meisten Rätsel sind aber sehr leicht zu lösen und vor allem für kleinere Kinder toll gemacht.

Besonders schön finden wir, dass das gemeinsame Outdoor Erlebnis für die ganze Familie im Vordergrund steht. Eine wirklich sehr gelungene Neuinterpretation der alten Schatzsuche, die wir sonst von vielen Kindergeburtstagen her kennen. Wir können Annis Schwarzwald Geheimnis wirklich wärmstens weiterempfehlen!

Anregungen und Wünsche

  • Als Belohnung für die Spurensuche fänden wir ein kleines Geschenk mit Bezug zu Avalees Geschichte oder zum Schwarzwald toll. Wie wäre es mit einem Schlüsselanhänger mit einem Glöckchen oder mit einem Bild von Anni mit ihrem Bollenhut?
  • Und wir hätten liebend gern die Geschichte von Avalee als kleines Büchlein zur Erinnerung an unser Schwarzwald-Abenteuer mit nach Hause genommen. Vielleicht gibt es so eines ja bald?
  • Wäre es nicht klasse, wenn es so einen Escape Room im Freien auch mit einer spannenden Geschichte für Teenager gäbe?

Wissenswertes rund um Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn

Baiersbronn – der familienfreundlichste Ort Baden-Württembergs

Baiersbronn liegt im Nordschwarzwald, etwa fünf Kilometer nordwestlich von Freudenstadt und ist bekannt für seine Spitzengastronomie. Weite Teile der Gemarkung Baiersbronns liegen im seit Anfang 2014 bestehenden Nationalpark Schwarzwald.

Baiersbronn ist ein tolles Reiseziel für einen Schwarzwald Urlaub mit Kindern. Die Gemeinde wurde 2018 beim Landeswettbewerb „familien-ferien in Baden-Württemberg“ als der familienfreundlichste Ferienort in Baden-Württemberg ausgezeichnet. Dass Baiersbronn auf Familien eingestellt ist, zeigen die zahlreichen tollen Indoor- und Outdoor-Spielplätze und die vielfältigen Freizeitangebote für Kinder.

Wo und wann könnt ihr den Rätsel-Rucksack für Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn ausleihen?

Wander-Informationszentrum Baiersbronn
Freudenstädterstraße 40
72270 Baiersbronn
Tel. 07442 – 841 466

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag von 8 -12 Uhr und 13-16 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertag von 9-13 Uhr

Damit der Rucksack auch verfügbar ist, muss er vorab telefonisch reserviert werden.

Was kostet Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn?

Die Leihgebühr für den Rucksack beträgt 15 Euro für den ganzen Tag.

Wie viele Teilnehmer können am Escape Room Spiel teilnehmen?

Annis Schwarzwald Geheimnis “Auf den Spuren von Avalee” ist für Kinder von 7-12 Jahren gedacht. Es eignet sich für Familien oder Gruppen mit bis zu 10 Kindern. Das Escape Room Spiel im Freien ist auch eine tolle und zudem preisgünstige Idee für einen Kindergeburtstag. Zu mehreren macht die Suche nach den Rätselorten und das Erraten der Lösungen noch viel mehr Spaß.

Wie lange dauert es, Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn zu lüften?

Die Wegstrecke beträgt nur rund 3 Kilometer. Wir waren knapp 3 Stunden unterwegs, mit einer ausgiebigen Picknick-Pause.

Wie komme ich zum Start- und Zielpunkt von Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn?

Am leichtesten kommt ihr vom Wander-Informationszentrum Baiersbronn zum Naturbad Mitteltal mit dem Auto. Dort kann man kostenlos parken.

Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist Annis Schwarzwald Geheimnis gut machbar. Fahrt einfach mit dem Zug nach Baiersbronn. Leiht euch direkt am Bahnhof den Rätselrucksack aus und nehmt einen Bus der Linien 21 und F11 zur Bushaltestelle Naturbad in Mitteltal.

Kann man sich das ganze Jahr über auf die Spuren von Annis Schwarzwald Geheimnis Baiersbronn machen?

Der Rätsel-Rucksack für Annis Schwarzwald Geheimnis kann nur von Anfang April bis Ende Oktober ausgeliehen werden. Über den Winter sind die Wege teilweise zu rutschig und deshalb gesperrt. 

Zwei Tipps zum Schluss

  • Wir haben ein kleines Rucksackvesper mitgenommen. Die Wanderung ist zwar nicht sehr lange, aber erfahrungsgemäß sind unsere Kinder nach den ersten Metern bereits hungrig. Und ein Picknick im Freien macht sowieso allen Spaß!
  • Der Rätsel-Rucksack ist durch die ganzen Schatzkisten definitiv zu schwer für kleinere Kinder. Die nette Dame im Wander-Informationszentrum verteilt den Inhalt gerne auf zwei Rucksäcke. Dieses Angebot hätten wir besser annehmen sollen. So haben wir Mütter den Rucksack die meiste Zeit getragen und die Kinder unseren kleinen Vesperrucksack.

Unsere Übernachtung in Baiersbronn

Zu einem richtigen Schwestern-Wochenende gehört es auch, bis spät abends zu quatschen und gemeinsam in einem Bett zu übernachten. Deshalb bleiben wir über Nacht im Hotel Falken in Baiersbronn, wo wir und vor allem auch unsere Kinder sehr herzlich begrüßt werden.

Unser Zuhause für eine Nacht: Das Hotel in Falken in Baiersbronn
Unser Zuhause für eine Nacht: Das Hotel in Falken in Baiersbronn

Wir teilen uns zu viert ein recht neu renoviertes Zimmer mit kleinem Balkon zur Südseite. Für Familien mit einem Kind bietet das Zimmer ausreichend Platz. Mit zwei größeren Kindern sollten besser zwei Zimmer nebeneinander gebucht werden.

Unser gemütliches Zimmer im Hotel Falken in Baiersbronn
Unser gemütliches Zimmer im Hotel Falken in Baiersbronn

Im Falken gibt es auch einen Wellnessbereich mit Panoramablick. Und für kleinere Kinder ein toll ausgestattetes Kinderspielzimmer. Hier findet ihr weitere Informationen und einen Buchungslink zum Hotel Falken Baiersbronn*.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei Bestellungen oder Buchungen über diese mit * gekennzeichneten Partnerlinks erhalten wir eine kleine Provision. Für Dich fallen dadurch KEINE zusätzlichen Kosten an.

Zu unserer Freude können wir den warmen Sommerabend auf der schönen Terrasse verbringen. Wir werden vom Team des Hotels sehr liebevoll umsorgt und genießen heimische Spezialitäten zum Abendessen. Den Abend lassen meine Schwester und ich noch bei einem Gläschen Prosecco auf unserem Balkon ausklingen, während die Kinder schon schlafen.

Wo wir am nächsten Tag im Schwarzwald wandern gehen, verrate ich euch demnächst in einem separaten Blogbeitrag. Wir Schwestern sind uns einig: das müssen wir unbedingt wiederholen!


Weitere Outdoor Escape Rooms im Schwarzwald

Seit Sommer 2018 gibt es neben Baiersbronn auch Annis Schwarzwald Geheimnis Oberkirch. Hier steht das Outdoor Erlebnis unter dem Motto „Nevin und das kranke Zirkuspferd“. Der Rätsel-Rucksack kostet 25 Euro Leihgebühr.

Spannende Erlebnispfade für Familien im Schwarzwald

Wenn ihr noch weitere familiengerechte Wanderungen und Erlebnispfade im Schwarzwald erleben wollt, findet ihr eine riesige Auswahl bei Annis Abenteuer Touren. Das sind Themenwege, die sich speziell für Wanderungen mit Kindern eignen. Wir waren letzten Herbst auf dem Märchenweg „Das kalte Herz“ auf dem Sommerberg in Bad Wildbad unterwegs.

Transparenz ist mir wichtig:
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Schwarzwald Tourismus GmbH entstanden. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit und die Einladung nach Baiersbronn. Herzlichen Dank auch an das Hotel Falken Baiersbronn für die freundliche Aufnahme und das leckere Abendessen. Alle Ansichten sind natürlich wie immer meine eigenen.

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dann folge uns auf Bloglovin‘ und sei immer informiert über neue Artikel. Oder besuche uns auf Instagram oder Facebook .
Wir freuen uns über neue Reisebegleiter!

13 Kommentare

Das könnte Dir auch gefallen:

13 Kommentare

Dagmar von bestager-reiseblog Juli 14, 2019 - 12:24 pm

Das klingt ja nach einem spannenden Abenteuer. Das muss ich mir direkt abspeichern, wäre was für einen Familienausflug mit unseren Enkeln. Wir wohnen ganz in der Nähe von Baiersbronn.
Lg. Dagmar

Antworten
Ines & Thomas Juli 14, 2019 - 1:14 pm

Liebe Sanne,
also mit dem Gedanken eines Escape Rooms an sich konnten wir uns bisher noch nicht anfreunden, bis zu deinem Tipp! Das wäre ganz was nach unserem Geschmack. Wie immer super schöne Fotos, vor allem das von der Erdkröte ist dir sehr gelungen!
Liebe Grüße
Ines und Thomas

Antworten
DieReiseEule Juli 14, 2019 - 2:29 pm

Hallo Sanne,

du weckst ein weiteres Mal Kindheitserinnerungen. Auch in Baiersbronn war ich mal mit den Eltern. Damals übernachteten wir in einer coolen Ferienwohnung am Hang.
Die Kröte ist mal schick getroffen. Tolles Exemplar.

Liebe Grüße
Liane

Antworten
Lena Juli 14, 2019 - 6:13 pm

Das klingt echt total gut! Für unsere Jungs wäre es wahrscheinlich schon nichts mehr, da unterschreibe ich deinen Wunsch nach einer zweiten Version für Teenager. Aber die können ja auch schon eher in „normale“ Escape Rooms. Dass es im Schwarzwald eine so schöne Version für Familien mit kleinen Kindern gibt, merke ich mir auf jeden Fall für die kommenden Jahre mit „neuem“ Kind mal vor.

Antworten
Gabriela Juli 14, 2019 - 7:00 pm

Liebe Sanne,
nun sind die Enkelkinder gerade weg! Deine Tipps für den Schwarzwald muss ich mir merken. Die nächsten Ferien kommen bestimmt und dann die Fragen: Was machen wir heute?
Liebe Grüße
Gabriela

Antworten
My Culinary Backpack Juli 16, 2019 - 9:07 am

Liebe Susanne,
ach wie schön, ich habe auch noch so tolle Erinnerungen an den Schwarzwald als Kind, ein absolutes Outdoor Erlebnis, dass auch als Erwachsener noch spaß macht. Jetzt habe ich das Glück direkt um die Ecke zu wohnen und man kann öfter mal dort vorbeischauen. Danke für den tollen Artikel.
Liebe Grüße,
Kerstin

Antworten
Auszeitgeniesser Juli 16, 2019 - 9:43 am

Großartig, wenn Kinder auf diese Art richtig Lust am Wandern bekommen.
Abgesehen davon, auch Erwachsene haben sicher Spaß, oder?

Leider kenne ich viel zu wenig vom Schwarzwald, das sollte ich offenbar ganz dringend nachholen. Danke für die schönen Wandertipps.
Liebe Grüße, Katja

Antworten
Barbara Juli 16, 2019 - 2:18 pm

Hallo Sanne,
Schnitzeljagd 2.0 quasi – cool! Ich habe zuvor noch nie von diesen Outdoor Escapes gehört und finde es klasse, dass es so etwas gibt. Kindern wird bei einem „normalen Spaziergang“ doch schnell langweilig und so hat man Programm, ohne sich selbst ständig etwas Neues überlegen zu müssen.
Baiersbronn kenne ich sonst vor allem als Gourmet-Ziel; da habe ich das so ziemlich beste Essens meines Lebens genossen. Eine dreistündige Wanderung danach hätte mir auch gut getan. 😉
Liebe Grüße
Barbara

Antworten
Berlinerin in Frankreich Juli 17, 2019 - 2:58 pm

Liebe Sanne!

Hier in Frankreich sind sogenannte Schatzsuchen sehr beliebt! Sie scheinen mir Annis Schwarzwald Geheimnis ähnlich zu sein. Ich finde sowas total spannend! Leider ist unsere Tochter noch zu klein dafür!

Liebe Grüße
Feli

Antworten
Tanja Juli 17, 2019 - 5:51 pm

Was für eine coole Idee.
Wir sind riesige Escape Game Fans.
Das muß ich mir gleich mal vormerken.
Hört sich total spannend an… und so bewegt man den Nachwuchs auch zur Wanderung… 😉
Liebe Grüße
Tanja

Antworten
Andreas Juli 18, 2019 - 9:31 am

Coole Sache, ich wusste bisher gar nicht, dass es so etwas überhaupt gibt. Klar, Escape Room irgendwo in einem Gebäude kenne ich natürlich. Aber solch ein Outdoor-Erlebnis ist ja doch noch einmal etwas völlig anderes. Danke fürs zeigen, das werde ich mich auf alle Fälle mal im Hinterkopf behalten 🙂

Antworten
Liesa Rokos Januar 2, 2020 - 10:36 pm

Hej ihr Lieben,

das klingt ja wirklich spannend!
Unsere Kids sind erst 2 und 4 geworden, da ist es mit dem Wandern noch etwas schwer. Wir machen den Schwarzwald dann nämlich mit dem Bollwerwagen unsicher.
Ich freue mich jedoch schon wahnsinnig auf die Zeit, in der wir gemeinsam solche tollen Abenteuer wie ihr erleben können 🙂

Antworten
Sanne Januar 3, 2020 - 4:50 pm

Hallo Du Liebe,
mit dem Bollerwagen und dem Radanhänger waren wir früher auch viel unterwegs.
Mit Kindern die Welt entdecken macht so viel Spaß!
Viele Grüße von Sanne

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Wir nutzen Cookies zur Analyse von Webseitenzugriffen. Weitere Informationen und eine Opt-Out-Möglichkeit findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Weiterlesen