Frühlingshafte Wanderungen und Tagesausflüge in Baden-Württemberg

von Sanne
Typisch Baden-Württemberg im Frühling: Blühendes Rapsfeld

Nach dem Winter habe ich immer besondere Sehnsucht nach den Farben des Frühlings. Ich liebe es, mich von den wärmenden Sonnenstrahlen im Gesicht kitzeln lassen. Durch blühende Streuobstwiesen zu wandern. Dem Gezwitscher der Vögel zu lauschen. Zarten Blütenduft zu schnuppern. Dir geht es genauso? Dann lass uns gemeinsam frühlingshafte Ziele für Wanderungen und Tagesausflüge in Baden-Württemberg entdecken.

Frühling inspiriert – Zeit für Foto- und Blogparaden

Auch auf den Blogs ist der Frühling in Form von tollen Blog- und Fotoparaden eingezogen.

Cornelia vom Reiseblog SilverTravellers hat zur Fotoparade „Endlich Frühling – meine schönsten Frühlingsfotos“ aufgerufen. Wie schon bei ihrer Fotoparade „Goldener Herbst“ mache ich auch hier gerne mit.

Und Burkhard von PixelWo möchte in seiner Blogparade wissen, „Warum ich den Frühling liebe“. Da fällt mir definitiv einiges ein, was den Frühling für mich so besonders macht.

Unsere Frühlingstipps für Wanderungen und Tagesausflüge in Baden-Württemberg

Frühling heißt für mich: Nichts wie raus in die Natur! Blütenmeere und herrlich-frisches Grün soweit das Auge reicht! Endlich ist es wieder Zeit, die Wanderschuhe und den Rucksack zu schnappen und die Natur zu genießen. Der Frühling bietet besonders viele traumhafte Wandermöglichkeiten und Ziele für einen spannenden Tagesausflug in Baden-Württemberg.

Ausflugsziel #1: Die Krokusblüte im Nordschwarzwald bestaunen

Die Wildkrokusblüte rund um Bad-Zavelstein läutet für mich immer den Frühling ein. Die blühenden Krokuswiesen sind längst kein Geheimtipp mehr. Dennoch locken sie uns jedes Jahr im März in das kleine Städtchen im Nordschwarzwald.

Tagesausflug Baden-Württemberg: Zavelsteiner Krokusblüte
Tagesausflug Baden-Württemberg: Die Zavelsteiner Krokusblüte

Tausende von Krokussen in allen Lilaschattierungen machen die Wiesen Zavelsteins zu einem einzigartigen Blütenmeer.

Tagesausflug Baden-Württemberg: Zavelsteiner Krokuswiesen
Einmalig in Baden-Württemberg: Die Zavelsteiner Krokuswiesen

Alle Tipps für einen Tagesausflug zur Krokusblüte in Zavelstein gibt es hier auf dem Blog: Frühlingsausflug im Nordschwarzwald: Die einzigartige Krokusblüte in Zavelstein

Ausflugstipp #2: Spannende Walderlebnispfade im Schwarzwald

Wer denkt, die Farbe des Schwarzwalds sei einfach Tannengrün, wird im Frühling eines Besseren belehrt. Die frischen Triebe der Nadelbäume leuchten in allen Grüntönen und duften herrlich. Überall im Unterholz blüht es. Der Frühling ist perfekt für einen Waldspaziergang.

Frühlingsausflug in den Schwarzwald
Frühlingsausflug in den Schwarzwald

Besonders schön für Familien sind die zahlreichen Walderlebnispfade im Schwarzwald. Sie machen den Ausflug in die Natur für Kinder zum spannenden und lehrreichen Naturerlebnis. Mehr zum Naturerlebnispfad Schonach und dem benachbarten Schalensteinpfad findest Du in diesem Beitrag: Naturerlebnis für Familien und Erholung pur im Ferienland Schwarzwald

Frühlingstipp #3: Familienwanderung auf der Schwäbischen Alb

Die Schwäbische Alb bietet viele tolle Ziele für einen Tagesausflug mit Familie. Sie zählt übrigens zu den schönsten Wanderregionen Deutschlands. Die endlosen Laubwälder und zahlreichen Baumalleen zeigen sich jetzt in zartem Grün in allen Schattierungen.

Grüner Fels Abtrauf Schwäbische Alb
Traumhafter Ausblick vom Grünen Fels

Einige Wanderwege führen spektakulär an der Abbruchkante entlang. So auch eine unserer liebsten Wanderungen mit Kindern. Sie startet beim Gestütshof St. Johann. Neben traumhaften Ausblicken bietet sie als Highlight die Durchquerung der abenteuerlichen Höllenlöcher. Die komplette Wanderstrecke zum Nachwandern findest Du hier: Wandersaison auf der Schwäbischen Alb: Vom Gestütshof St. Johann zu den Höllenlöchern

Ausflugsziel #4: Das burgenreichste Tal Deutschlands entdecken

Das Tal der Großen Lauter auf der Schwäbischen Alb lockt mit 20 Burgen und Burgruinen. Die thronen majestätisch auf den Hügeln entlang des kleinen Flüsschens. In diesem märchenhaft schönen Flusstal kann man Kanufahren, Reiten, Radfahren und Wandern. Oder einfach am Flussufer auf einer Picknickdecke den Frühling genießen.

Unsere Tipps für diesen erlebnisreichen Tagesausflug in Baden-Württemberg gibt es hier: Schwäbische Alb: Tagesausflug ins Tal der Großen Lauter

Tagesausflug #5: Konstanz am Bodensee

Die Frühlingszeit eignet sich auch perfekt für Städtereisen. Wer möchte schon bei heißen Temperaturen auf Sightseeing-Tour gehen? Eine unserer liebsten Städte in Baden-Württemberg ist Konstanz am Bodensee.

Touristenattraktion: Die berühmte Imperia am Konstanzer Hafen
Touristenattraktion: Die berühmte Imperia am Konstanzer Hafen

Wir haben einen kleinen Reise-Guide für den perfekten Tagesausflug erstellt: Kurzurlaub in Konstanz am Bodensee – Unsere Insider-Tipps für die perfekte Auszeit

Ausflugstipp #6: Frühling auf der Insel Mainau im Bodensee

Von Konstanz aus ist es nur ein Katzensprung zur Insel Mainau. Die ist eines der beliebtesten Ausflugsziele Baden-Württembergs für Familien und Naturliebhaber. Die Blumeninsel habe ich Dir bereits in ihrem zauberhaften Herbstkleid vorgestellt: Insel Mainau im Bodensee: Entdeckt eines der schönsten Ausflugsziele Deutschlands im Herbst!

Jetzt im Frühling stehen die Bäume und die Blumenbeete in voller Blüte. Die Insel ist ein echtes Farbenmeer.

Frühling in Baden-Württemberg #7: Blühende Streuobstwiesen

Streuobstwiesen sind typisch für Baden-Württemberg. Die Blüte der Apfel-, Zwetschgen- und Kirschbäume ist wirklich sehenswert. Dann ist es einfach herrlich, einen Spaziergang oder eine kleine Wanderung in dieser Region zu machen. Ich hoffe, es sind dieses Jahr genügend Bienen zur Bestäubung der Blüten unterwegs. Damit wir im Herbst wieder leckeres heimisches Obst genießen können.

Baden-Württembergs Streuobstwiesen im Frühling
Baden-Württembergs Streuobstwiesen im Frühling

Frühlingstipp #8: Die Blütenpracht im eigenen Garten genießen

Wenn die Zierkirsche neben unserer Terrasse ihre rosa Blüten öffnet, gibt es für mich keinen schöneren Platz zum Entspannen. Dann ist die Gartensaison eingeläutet!

Zauberhafte Zierkirschenblüte in Baden-Württemberg
Zauberhafte Zierkirschenblüte im eigenen Garten
Katze im Frühlingsgarten
Auch die Katze liebt den Frühlingsgarten

Der Text ist ein redaktioneller Beitrag, der unbeabsichtigt eine werbende Wirkung haben könnte, ohne dass ich hierzu von irgendwem beauftragt wurde.


Was sind Deine Frühlingstipps?

Wohin zieht es Dich im Frühling? Verrate mir doch Dein liebstes Ziel für einen Tagesausflug oder eine Wanderung in den Kommentaren.

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dann folge uns auf Bloglovin‘ und sei immer informiert über neue Artikel.
Oder besuche uns auf Instagram, Facebook und beim neuen TripAdvisor.
Wir freuen uns über neue Reisebegleiter!

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, teile ihn doch gerne mit Deinen Freunden.

21 Kommentare

Das könnte Dir auch gefallen:

21 Kommentare

Burkhard Mai 1, 2019 - 10:08 am

Liebe Sanne, wirklich tolle Tipps und Fotos. Als Norddeutscher bekomme ich richtig Lust dort im Süden ein paar Tage Urlaub zu machen. Ich liebe auch Tagesausflüge und einige gezeigte Blüten gibt es auch hier bei uns 😉 – Toll das du mitmachst bei der Blogparade. Deinen Artikel werde ich gleich mal verlinken.
LG Burkhard

Antworten
Sanne Mai 5, 2019 - 6:42 pm

Lieber Burkhard,
sehr gerne habe ich bei Deiner Blogparade mitgemacht. Komm doch gerne mal in den Süden – ich zeige Dir unsere schöne Heimat.
Viele Grüße,
Sanne

Antworten
Ines & Thomas Mai 1, 2019 - 10:37 am

Liebe Sanne,
das sind ja wirklich ein paar ganz besondere Tipps! Der Frühling ist eine wundervolle Zeit um zu wandern. Es wird langsam warm, es riecht überall so gut und man freut sich, endlich wieder mehr Zeit im Freien zu verbirngen. Danke für die tolle Inspiration.
Liebe Grüße
Ines und Thomas

Antworten
Sanne Mai 5, 2019 - 6:40 pm

Ihr Lieben,
es freut mich sehr, wenn Euch meine Bilder und Ausflugsideen zum Rausgehen inspiriert haben.
Viele Grüße,
Sanne

Antworten
Gina | 2 on the go Mai 1, 2019 - 11:57 am

Oh ja, wir genießen es auch immer sehr, wenn die ersten wärmenden Sonnenstrahlen da sind und die Natur zum Leben erwacht.
Das ist eine schöne Zeit, um die nähere Umgebung zu erkunden, in unserem Fall die Gegend des Niederrhein.

Liebe Grüße Gina und Marcus

Antworten
Sanne Mai 5, 2019 - 6:38 pm

Hallo Ihr beiden,
den Niederrhein kenne ich auch ganz gut, dort gibt es ist im Frühling auch ganz bezaubernde Ecken.
Viele Grüße aus dem Süden,
Sanne

Antworten
DieReiseEule Mai 1, 2019 - 12:34 pm

Liebe Sanne,

ich liebe das Bild der gelben Rapsfelder. Hier kommen sie auch langsam in Schwung. Frühling ist einfach die allerschönste Jahreszeit. Das helle Grün und die vielen bunten Farben. Könnt ich das ganze Jahr über haben ohne mich daran sattzusehen.

Einen schönen Feiertag wünsche ich Dir und Deiner Familie.

Liebe Grüße
Liane

Antworten
Sanne Mai 5, 2019 - 6:37 pm

Liebe Liane,
die Rapsfelder mag ich auch ganz besonders – trotz des gelben Blütenstaubs überall ;-).
Dir einen zauberhaften Mai, viele Grüße,
Sanne

Antworten
WellSpa-Portal Online Magazin Mai 1, 2019 - 6:06 pm

Liebe Sanne,
ich liebe den Frühling und bin immer wieder dankbar, nicht an einer Allergie zu leiden.
Gerade bei deinen tollen Blütenbildern fängt sicher der ein oder andere an zu niessen 🙂

Ich frage mich gerade, sitzt die Katze im Frühling dort immer im Beet?
Liebe Grüße, Katja

Antworten
Sanne Mai 5, 2019 - 6:36 pm

Liebe Katja,
bei Deiner Frage musste ich grinsen: ja, die Katze sitzt am liebsten genau an dieser Stelle im Beet und hat von dort den perfekten Überblick über Garten und Straße :-).
Viele Grüße,
Sanne

Antworten
Sandra Mai 2, 2019 - 10:35 am

Ach Sanne,

wenn du wüsstest, wieviel Heimweh du gerade bei mir generiert hast :).
Ich bin in Radolfzell am Bodensee aufgewachsen und supergerne wäre ich jetzt genau dort. Die Streuobstwiesen verbinde ich tatsächlich mit Heimat und ich habe das riesige Glück, in Berlin nahe einer dieser hier so seltenen Wiesen zu leben (auch wenn sie miniklein ist). Toller Artikel, auch die Schwarzwaldtipps. Spätestens zu Weihnachten bin ich lieber unten.
Liebe Grüße aus Berlin,
Sandra

Antworten
Sanne Mai 5, 2019 - 6:34 pm

Liebe Sandra,
oh, das freut mich sehr, wenn mein Artikel Heimatgefühle in Dir geweckt hat! Wie schön, dass Du Dein kleines Naturparadies in Berlin gefunden hast.
Viele liebe Grüße aus der Heimat, fühl Dich gedrückt,
Sanne

Antworten
Barbara / Reisepsycho Mai 2, 2019 - 8:10 pm

Der Frühling ist wirklich schön. Ganz tolle Fotos hast du uns da gezeigt 🙂 Das Tal mit den vielen Burgen würde mich ganz besonders interessieren! LG Barbara

Antworten
Sanne Mai 5, 2019 - 6:32 pm

Liebe Barbara,
Tausend Dank Dir! Das Lautertal liebe ich ganz besonders.
Viele Grüße von Sanne

Antworten
Michelle | The Road Most Traveled Mai 3, 2019 - 11:01 pm

Ich liebe den Frühling! All die Farben und die schönen Gerüche der Blumen sind so toll.
Daher finde ich beide Blogparaden super, habe auch teilgenommen.
Besonders gefallen mir die Blümchenfotos, welches davon kann ich aber gar nicht sagen!


Michelle

Antworten
Sanne Mai 5, 2019 - 6:31 pm

Dankeschön liebe Michelle! Genauso geht es mir auch. Ich kann gar nicht genug bekommen vom Frühling.
Viele Grüße von Sanne

Antworten
Dagmar von bestager-reiseblog Mai 4, 2019 - 4:55 pm

Hallo Sanne,

den Frühling liebe ich ebenfalls sehr, wenn alles wieder grün wird. Einige von deinen Zielen kenn ich schon, die schwäbische Alb hab ich bis jetzt nur mit dem Auto erfahren. Da müssen wir unbedingt mal zum Wandern hin:
Lg Dagmar

Antworten
Sanne Mai 5, 2019 - 6:30 pm

Liebe Dagmar,
die Alb kann ich Dir nur empfehlen – ein echtes Paradies für Wanderer und Naturliebhaber.
Frühlingshafte Grüße von Sanne

Antworten
Fotoparade: Endlich Frühling – meine schönsten Frühlingsfotos Mai 14, 2019 - 5:39 pm

[…] Auf Wanderungen und Tagesausflügen in Baden-Württemberg war Susanne im Frühling unterwegs. Die fotografischen Ergebnisse findet ihr auf ihrem Blog Travelsanne. […]

Antworten
Marie August 6, 2019 - 9:56 pm

Liebe Sanne,

was für schöne Ideen! Ich bin im Nordschwarzwald auf dem Land aufgewachsen und die Streuobstwiesen rufen direkt Erinnerungen hervor. Wenn ich mal wieder dort bin, wander ich am liebsten durch die Monbachschlucht. Das ist unsere Standardwanderung schon seit ich denken kann und das Tal ist einfach magisch.

Liebe Grüße an dich
Marie

Antworten
Sanne August 7, 2019 - 7:53 am

Liebe Marie,
wie witzig, dass Du auch aus dem Nordschwarzwald kommst und das Monbachtal kennst! Beim nächsten Mal meldest Du Dich einfach und wir gehen gemeinsam.
Viele Grüße,
Sanne

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Wir nutzen Cookies zur Analyse von Webseitenzugriffen. Weitere Informationen und eine Opt-Out-Möglichkeit findest Du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Weiterlesen